×
Suche

Referenzen Food/Gastronomie

Grether's Weinmarkt


Standort: Lörrach DE
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2018

Nach den guten Erfahrungen beim Umbau in Konstanz, beauftragte uns die Familie Grether auch die Filiale in Lörrach zu planen und bauen.

Auf ca. 150 msind rund 7'500 Flaschen Wein präsentiert. Champagner, Prosecco, Crémant, Winzersekte aber auch Spezialitäten wie der Cidre aus der Normandie runden das Sortiment ab.

Weinmarkt an der Laube


Standort: Konstanz DE
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2018

Der alteingesessene Weinmarkt sollte einem Facelifiting unterzogen werden. Um den Charme zu erhalten, haben die Innenarchitekten einen behutsamen Weg gewählt. Kunden und Eigentümer sind mit dem Resultat zufrieden. 

Läckerli Huus


Standort: Basel
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2017

Optimierungskonzept für Läckerli Huus. Ein wahrhaft leckeres Projekt ist entstanden. Ziel war es, das bestehende Konzept in eine neue Generation zu führen. Ein Fall für das Expertenteam von Bogen Design und BINDER INTERIOR! Die emotionale Aufladung ist gelungen, dramaturgisch werden die Produkte unter der Glashaube, wie wertvolle Preziosen, emotional erhöht.

Lindt


Standort: Flughafen Zürich
Planung: el hassani & keller architects
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2017

Am Flughafen Zürich hat BINDER INTERIOR in der neuen Duty Free Area das topaktuelle Konzept von Lindt realisiert. Damit waren wir erstmals für das renommierte Unternehmen tätig. Der Shop visualisiert hervorragend die Kunst des Maître Chocolatier. In die sehr hochwertigen, goldfarbenen Regale sind geschickt auch Monitore integriert.

Vinothek Staufen


Standort: D-Schliengen, Winzergenossenschaft
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2014

In Schliengen liegt die Erste Winzergenossenschaft des Markgräflerlandes. Schon seit einiger Zeit bietet die Winzergenossenschaft ihre Produkte in eigenen Läden im südlichen Baden an. Das jüngste Projekt kann man in Staufen besichtigen. Hier werden auf ca. 85 m² mehr als 100 verschiedene Weine und Sekte angeboten. Um diese Produkte ins richtige Licht zu stellen, wurde ein spezielles Merchandising erarbeitet. Jeder der angebotenen Weine wird einzeln präsentiert und beschrieben.


Restaurant Kleines Matterhorn


Standort: Zermatt, Kleines Matterhorn
Planung: Bogen Design GmbH
Ausführung: BINDER INTERIOR

Realisierung: 
2014

Auf knapp 4000 Metern über dem Meer, oberhalb von Zermatt auf dem Kleinen Matterhorn, wurde das Restaurant mit einem integrierten Souvenir-Shop neu gestaltet. Als Kontrast zur hellen Eiche wurde dunkles Material für den Boden und die Möbel ausgewählt. Die LED-Leuchtbänder führen zu den Fenstern und deren Verlängerung auf die naheliegenden Gipfel der 4000er-Welt.

Kaufmann Chocolatier Patissier


Standort: Buchs AG
Planung: bw Architektur AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 
2014

Nadin und Jürg Kaufmann haben sich nach einem zweijährigen Auslandsaufenthalt in Kanada entschieden, «Back To The Roots» zu gehen. In der Heimatgemeinde von Nadin Kaufmann wurde die alteingesessene Bäckerei Schlappbach übernommen. Die Räumlichkeiten und das Produkt stehen nun im Vordergrund. Mit harmonisch abgestimmten Brauntönen und den blauen Akzenten bei den Präsentationsboxen und Hängeleuchten konnte eine sehr stimmige Atmosphäre im Verkaufsraum geschaffen werden. Eine ganz persönliche Note geben zudem die handschriftlichen Infotafeln oder der alte Schrank, der, passend zum Konzept, weiss lasiert wurde.

Gasthof Schützen


Standort: Aarau
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 
2013

Im Gasthaus zum Schützen in Aarau treffen sich Personen aus allen gesellschaftlichen Schichten. Die Familie Schneider ist der perfekte Gastgeber und sorgt sich mit ihrem Team um das Wohl ihrer Gäste. Nach einem Brand, in den Weihnachtstagen 2012, wurde die Kegelbahn völlig zerstört. In einem Strategieprozess wurde die Lösung erarbeitet: eine einmalige Weinlounge soll entstehen. Mit viel Fingerspitzengefühl wurde der niedrige Raum geplant. Die Deckenarchitektur mit ihren Spiegelfeldern passen sich den Gegebenheiten ideal an. Und die hinterleuchteten Weinmotive bringen mit den ausgewählten Materialien die passende Stimmung. Eine Raucherlounge rundet das Angebot ab.

Brasserie Ö


Standort: Zürich Oerlikon
Planung: Dössegger und Märk AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2012

Das weitgehend renovierte Hotel Sternen im prosperierenden Stadtteil Zürich Oerlikon ist ein gut besuchtes Geschäftshotel. Unter dem Motto «savoir vivre» wurde der Begriff «Brasserie» zeitgemäss definiert. Mit viel Fingerspitzengefühl ist den Architekten ein Wurf gelungen. Es ist ein neuer Treffpunkt in Oerlikon entstanden. Private Gäste wie auch zahlreiche Geschäftsleute geniessen die gepflegte Küche in angenehmer entspannter Atmosphäre.