×
Suche

Referenzen Innenausbau

Estermann Gipserunternehmen AG


Standort: Zofingen
Planung: Lämmli Architektur AG; BINDER INTERIOR
Ausführung: BINDER INTERIOR

Realisierung: 2017

Das bodenständige Familienunternehmen hat den Hauptsitz neu im Industriequartier in Zofingen bezogen. Bei diesem Innenausbau wurde viel Wert darauf gelegt, diese Bodenständigkeit und Verbundenheit zum Baumaterial Gips zu zeigen. So entstand in Zusammenarbeit mit Lämmli Architektur AG ein schlichter funktionaler Bau mit viel architektonischem Pfiff! Einmal mehr hat die Kooperation mit dem renommierten Architekturbüro aus Aarau überzeugt. In dieser Konstellation sind schon viele Innenausbauten (Küchen usw.) in Wohnblocks entstanden, so zum Beispiel in Wikon.

Schulhaus Mühlethal


Standort: Zofingen
Planung: Batimo AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2017

Mit dem modernen, schlichten Anbau hat man einen wunderbaren Kontrast zum altehrwürdigen Schulhaus Mühletal gesetzt. Die Innenausstattung folgt konsequent dieser schlichten Linie und gliedert mit der Möblierung geschickt die einzelnen Bereiche.

Berufs- und Weiterbildungszentrum 


Standort: Zofingen
Planung: Batimo AG
Ausführung: BINDER INTERIOR

Realisierung: 2017

Nach den Plänen des Architekturbüros Batimo durften wir im Sommer die neue Mediothek konstruieren, produzieren und liefern. Entstanden ist ein schöner, heller Raum, der von den Schülern gerne aufgenommen wird. Besonders die Orientierungsleistung wird gelobt.

Infeel Fitness & Spa


Standort: Reichenburg
Planung: Iria Degen
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2016

In Reichenburg ist eine Oase der Gesundheit und Schönheit entstanden. Auf höchstem Niveau und bestem Preis-Leistungs-Verhältnis kann man sich bei Infeel verwöhnen lassen. Und genau diese Botschaft vermittelt die Einrichtung! So wurde für die Aussenhülle der Empfangstheke im Fitness Bereich rohes Blech im Antik-Look verwendet. Im Spa hat man eine edlere Variante mit einer goldfarbenen Oberfläche gewählt.

Emil Frey AG


Standort: Safenwil
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2015

Emil Frey ist das führende Autohaus in der Region. Mit Modellen von Astin Martin bis Toyota findet der Kunde seine Fabrikat. Im Sommer 2014 wurde entschieden, Hertz als Partner für Autovermietung an Board zu nehmen. Daraus entstanden neue Anforderungen für einen gemeinsamen Empfang. Nachdem das Briefing fertig war, begannen wir mit den Entwürfen. Und diese durften wir nun auch realisieren. Emil Frey ist mit der Lösung sehr zufrieden, und die Kunden haben ebenfalls Freude an der einladenden Theke.

Seniorenzentrum Rosenberg


Standort: Zofingen
Planung: Iten-Brechtbühl
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2015

Nach den Plänen von Iten-Brechtbühl durften wir den wesentlichen Teil der Einrichtung konstruieren, produzieren und montieren. Entstanden ist ein gutes Beispiel für hochwertigen Innenausbau. Am Tag der offenen Türe konnten sich die interessierten Bewohner von der hohen Qualität des Objektes überzeugen.

Pflegezentrum Spital Zofingen


Standort: Zofingen
Planung: fsp architekten
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2014

Die Bevölkerungsentwicklung führte zur Notwendigkeit einer völlig neuen Lösung: ein Kompetenzzentrum Palliative Care Mittelland wurde geboren. So entstand im Frühjahr 2014 ein 4-geschossiger Neubau mit 102 Zimmern im Minergie-Standard. Neben diesen Details waren die Logistik (just-in-time-Lieferung) und die enge Bauzeit eine Herausforderung. Durch ein perfektes Projektmanagement, in dem die Qualität, die Kosten und die Termine laufend geprüft und angepasst wurden, konnte das Projekt pünktlich übergeben werden. Am 30. August konnte die Bevölkerung am Tag der offenen Tür das Pflegezentrum besichtigen.

Physio-Zentrum


Standort: Basel
Planung: Outlog Architektur + Planung AG; physio-zentrum.ch AG
Ausführung: BINDER INTERIOR

Realisierung: 2014

Direkt gegenüber vom Bahnhof SBB in Basel entstand im Herbst in einem stattlichen Gebäude ein neues Physio-Zentrum. Mit viel Fingerspitzengefühl wurde in die Räumlichkeit ein modernes, zeitloses Konzept umgesetzt.